Vollzugs-Sportverein 73 e.V.
Vollzugs-Sportverein 73 e.V.

Hiit/Tabata

Training mit dem eigenen Körper

 

HIIT: 

 

HIIT steht für hochintensives Intervalltraining. Dabei wechseln sich kurze, sehr

anstrengende Trainingseinheiten und Erholungsphasen in schneller Folge ab. So soll in vergleichsweise kurzer Trainingszeit ein deutlicher gesundheitlicher und die

Fitness-steigernder Effekt erzielt werden.

 

Tabata:

 

Tabata ist eine Variante des Hochintensitäts-Intervalltrainings beim Sport. Beim

Tabata wechseln sich 20 Sekunden hoher Belastung, gefolgt von 10 Sekunden Pause in acht Runden ab. Eine Einheit dauert somit vier Minuten

 

 

Es wird bei uns lediglich die Zeit fest vorgegeben.

 

Entweder:

 

HIIT = 3 x 5 min Belastung mit je 2 min Pause dazwischen (2 Durchgänge)

 

Oder:

 

Tabata = „7 Tabata“ wobei jeder einzelne: 1 Tabata = 8 x 20 sek. Belastung

                mit je 10 sek. Pause entspricht. Dazwischen je 1 min Pause.

 

Die Übungen selbst sind auch in der Gruppe individuell anpassbar und können auf Problembereiche ausgerichtet werden.

Im Normalfall liegt auf Beine, Bauch und Rücken das Hauptaugenmerk.

 

Battle Rope Training:

 

Beim Battle Rope Training fasst der Trainierende die beiden Enden vom Tau und versetzt das dicke Seil in Schwingungen.

 

Durch verschiedene Übungen wird vor allem die Brust, Arm und „obere“

Rückenmuskulatur beansprucht.

 

In der Regel 3 Durchgänge mit verschiedenen Seilen und dabei 5 Übungen am Stück

WetterOnline
Das Wetter für
Schwäbisch Hall
mehr auf wetteronline.de

Besucher

Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel